Dies ist ein weg eine Raspberry Pi Webcam an einen 3D-Drucker mit einem Magic Armn zu befestigen.

Um das zu machen braucht man zusätzlich noch einen Magic Arm (~300mm) mit 1/4" gewinde, zwei M3x10 Schrauben, zwei M3x5x5 Gewindeeinsätze oder M3 Muttern und etwas Sekundenkleber.


Ich habe eine Weitwinkel Kamera mit IR Lichtern verwendet, aber jede andere Kamera sollte auch funktionieren. Man muss nur auf die Position des ZIF verbinders für das Flachbandkabel achten.
Es kann sein dass für andere Kamera Module etwas nachbearbeitung nötig ist.

Der Clip der die Kamera festhält, muss eingeklebt werden.
Das ist einerseits so, dass kein Support benötigt wird und andererseits, dass man es für verschiedene höhen der Kameramodule anpassen kann.
Man kann den Clip nach hinten biegen, um das Modul zu entfernen. Das ganze ist nur recht fest, also braucht man möglicherweis eine Zange dafür.
Der teil mit dem Magic Arm sollte auf den Fotos gut genug erklärt sein.
Ich habe das ganze für die Aluminium Profile meines Prusa i3 MK3 Druckers gemacht. Es sollte aber auch möglich sein das ganze auf eine andere weise zu befestigen.
Ich habe Gewindeeinsätze benutzt, aber ich habe auch eine version für normale Muttern beigefügt.
Für diesen Druck habe ich Polycarbonat verwendet, man sollte aber jedes Material verwenden das man für geeignet hält.

Thingiverse: Thing 3503462
Zip-Datei: Download